Christoph Frutiger
Praxis für Psychotherapie
Im Junkholz 40
4303 Kaiseraugst
Tel: 079 294 98 05
therapie@frutiger-basel.ch

www.hypnothek.ch

Passend zu den Achtsamkeitskursen gibt es nun ein Kartenset mit vielen praktischen Übungen zu Achtsamkeit und Entspannung. Die Karten können unter karten@euviva.ch (für CHF 19.90 + Versand) bestellt werden.


Weiter soll hier eine Sammlung von Entspannungs- und Hypnoseübungen angeboten werden. Ein Teil sind Beispiele, die auf Wunsch von Patienten entstanden, andere in Zusammenarbeit mit Freunden. Sie sind nicht perfekt und passen nicht für jede Situation. Über Feedback, vor allem über kritische Anmerkungen, bin ich immer sehr froh. Nur so kann sich diese Seite laufend verbessern! Für Therapeutische Zwecke reichen diese Beispiele alleine nicht aus. Es braucht daneben eine fundierte Psychotherapeutische Begleitung.

Hypnose ist ein breites Gebiet und wird sehr unterschiedlich verstanden und angewendet. Sehr gute Erklärungen, was Hypnose ist, so wie ich es verstehe, finden Sie unter www.hypnose.de. An dieser Stellen einen herzlichen Dank an die Milton Erikson Gesellschaft für deren gute Seite.

Bitte bedenken Sie, dass diese Übungen ihre volle Aufmerksamkeit benötigen. Sie sollten nicht während dem Autofahren oder dem lenken von Maschienen gehört werden. Wenn nicht anders beschrieben sind die Übungen für im Sitzen oder liegen gedacht. Die linke und die rechte Tonspur sind oft verschieden, weshalb mit Kopfhörern oder einer richtig eingerichteten Stereo-Anlage gearbeitet werden sollte:


Entspannungsübungen "Zeit"
Zur Ruhe kommen. Loslassen. Sich Zeit nehmen für sich selber...
Diese Übungen sind für tägliches Üben gedacht. Je öfter geübt wird, desto stärker kann sich eine gute Veränderung einstellen und festigen. Die Übungen sind verschieden lang, dass man sich jeweils die Länge aussuchen kann, die gerade gut passt. Es lohnt sich, sich auch immer wieder mal die langen Übungen zu gönnen, da diese zusätzliche Elemente enthalten.

Zeit-Trance 3 Minuten
Vor allem geeignet um zwischendurch, in kleinen Pausen das bereits geübte aufzufrischen.

Zeit-Trance 7 Minuten
Sehr gut geeignet um täglich drei- bis fünfmal damit zu üben. Wie ein medikament nach jedem Essen und vor dem zu Bett gehen oder so...


Einschlafen
Es gibt sehr unterschiedliche Gründe für EInschlafstörungen. Dieses Beispiel hilft selbstverständlich nur in einigen Fällen. Ausprobieren kann auf jeden Fall nicht schaden.

Einschlaftrance
Die Tondatei geht 52 Minuten. Bitte achten Sie darauf, dass sich Ihr Wiedergabegerät danach ausschaltet oder zumindest nicht irgendwelche wieder weckenden Klänge abgespielt werden...


Körperwahrnehmung
Eine Übung für die Verbesserung der Körperwahrnehmung. Sie beginnt im Aussenraum und fokussiert immer mehr nach innen.

Körperwahrnehmungsübung
Wahrnehmung braucht Geduld und so geht diese Übung etwas länger... Nehmen Sie sich etwa eine Stunde Zeit! 


Trance-Übungen für luzides Träumen
Diese Übungen sind für Leute mit Vorkenntnissen in luzidem Träumen gedacht. Alleine für sich machen sie wenig Sinn. für mehr Infos können Sie sich gerne per Mail melden.

Basis-Übung WILD
Beispiel für WILD Technik. Dauer: 30min. Mit Einschlaf- und Aufwachtext.

Wecker zu Basis-Übung
Erinnerungshilfe-Wecker zu Basis-Übung. Für während der Nacht (DILD). Nur wenige Sekunden, ohne Text.